Energiearbeit

Lebensimpulse Christine Elisabeth Mayr Humanenergetik

Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen und besteht aus Körper, Geist und Seele. Im Bereich der Humanenergetik geht es um das Energiesystem des Menschen. Die Lebensenergie fließt in und um uns und wird durch die individuelle Lebensweise, Gedanken und Emotionen beeinflusst. Dadurch entstehen immer wieder Gleich- als auch Ungleichgewichte im Energiesystem.

 

Eine Humanenergetikerin hat nun die Aufgabe, im feinstofflichen Bereich, dem Energiefeld des Menschen, die Balance des Lebensflusses wieder herzustellen, Energieblockaden aufzulösen, beeinträchtigte energetische Zustände auszugleichen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Es gibt die unterschiedlichsten Methoden in der Humanenergetik.

Ich kombiniere je nach Ausgangslage verschiedene Methoden – von Handauflegen über Stimmgabeln, Klangschalen und Klangspielen, zu Edelsteinen, Aurasprays, Aromaölen und Räucherwerk.

Zur besseren Veranschaulichung des ganzheitlichen Welt- und Menschenbildes sowie des Arbeitsbereiches der HumanenergetikerInnen dient das nachstehende 3-Ebenen Modell das Video der WKO!

Das 3-Ebenen-Modell der Humanenergetik

1

Prinzipien und Baupläne

Auf der ersten Ebene des energetischen Weltbildes sind alle Prinzipien und Baupläne angesiedelt. Das heißt: Alles, was im Materiellen existiert, muss auf dieser Ebene als Prinzip und Bauplan angelegt sein. Für den Menschen stellt es das „Individuelle Höhere Selbst“ dar. Dieses umfasst zum Beispiel die individuellen Potentiale, Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Menschen.

Lebensimpulse Christine Elisabeth Mayr Humanenergetik 3-Ebenen-Model
2

Die energetische oder feinstoffliche Ebene

Sie umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben bzw. durchdringen. Dabei wird zwischen der Informationsebene und der verdichteten Informationsebene unterschieden. Letztere beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura, des Qi usw. Und genau in diesen Bereichen arbeite ich als Humanenergetikerin, indem ich Menschen dabei unterstütze, Energieblockaden zu lösen und wieder in Balance zu bringen.

3

Die materielle Ebene

Sie ist die dichteste Form der Erscheinung von Lebewesen und entspricht unserer „Alltagsrealität“, also unserem materiellen Körper. Die Behandlungen auf dieser Ebene sind größtenteils anderen Berufsgruppen vorbehalten, etwa ÄrztInnen, Physio- und PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, MasseurInnen usw.  Eine Kooperation mit diesen Berufsgruppen ist nicht nur sinnvoll –  sondern im Sinne der Ganzheitlichkeit – auch wünschenswert.